Das Berliner Komitee für UNESCO-Arbeit

Die UNESCO arbeitet mit einem Netzwerk von UNESCO-Clubs zusammen. In mehr als 100 Ländern helfen diese, die Ziele und die Arbeit der UNESCO vor Ort sichtbar zu machen. Das Berliner Komitee für UNESCO-Arbeit engagiert sich für diese Aufgabe in Berlin.

 

Mehr: Tätigkeit des Berliner Komitees

 


 

Aktuelles

Wie Sie wissen, sind wir ein kleiner, aber feiner Verein, der seine Kräfte einteilen muss. Landpartien erfordern viel Vorbereitungszeit und Organisation vor Ort, was wir in diesem Jahr so nicht ... [mehr]

 

Bitte merken Sie schon jetzt die ersten Termine in Ihrem Kalender vor. Sie werden zu diesen und zu weiteren geplanten Veranstaltungen jeweils gesonderte Einladungen erhalten.   Termin:     ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Carsten-Niebuhr-Preis an Prof. Dr. Walter Sommerfeld

Als „hochgeachteten Bewahrer der Kulturschätze Mesopotamiens“ ehrte die Deutsch-Arabische Gesellschaft am 29. Mai 2019 den Orient­wissenschaftler Walter Sommerfeld.   Fünf ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: „Menschen für Menschenrechte“

Eine Ausstellung der Hochschul­gruppe des Berliner Komitees für UNESCO-Arbeit - Einladung für den 24. Juni 2019   Die Allgemeine Erklärung der Menschen­rechte ist nun schon über 70 ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Beispielloser Verlust von Naturerbe und natürlicher Vielfalt

Am 6. Mai 2019 wurde der Weltbericht des Weltbiodiversitätsrats (IPBES) zu Artenvielfalt und Ökosystemen am UNESCO-Hauptsitz in Paris vorgestellt. Die Autoren des Berichts warnen: Rund eine ... [mehr]